Caritas Allgäu

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst ersetzt  - zumindest in Teilen - den mit Ende der Wehrpflicht ebenfalls auslaufenden Zivildienst. 
Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Bundesfreiwilligendienst kein Pflichtdienst ist. Er ist ein Angebot an alle: Frauen und Männer, Junge und Alte, Deutsche und Ausländer.
Der Dienst dauert in der Regel ein Jahr. Man kann ihn aber auch auf zwei Jahre verlängern oder auf ein halbes Jahr verkürzen.

Wenn auch Sie Interesse haben, als "Bufdi" bei uns mitzuarbeiten, dann melden Sie sich.

Bundesfreiwilligendienst (m/w) für den Caritasverband in Kempten mehr
Bundesfreiwilligendienst (m/w) für den Caritasverband in Sonthofen mehr

Wir freuen uns auf ihr Interesse.

 

Bufdi Alltag :-)

Mein Aufgabenbereich bei der Caritas in Kempten ist sehr vielfältig.  Da ich in vielen verschiedenen Bereichen mitarbeite, erwarten mich ständig neue Aufgaben und Herausforderungen.  So bohrte ich zum Beispiel schon Löcher bei einem Klienten um später Möbel aufbauen zu können, half im Caritas Tafelladen aus oder war als Grillmeister auf dem Straßenfest tätig.

Natürlich stehen auch viele alltägliche Aufgaben an wie unter anderem Wertstoffe wegfahren,  Einkäufe tätigen, Hausnotrufgeräte ein-/abbauen, Brot für den Tafelladen abholen,  Botenfahrten, Telefondienste und verschiedene Verwaltungsaufgaben.

Zur Seite stehen mir dabei nette Kollegen die immer ein offenes Ohr für Probleme haben und mir gerne weiterhelfen.