Begleiteter Umgang

Begleiteter Umgang

Jedes Kind hat Recht auf den Umgang mit beiden Elternteilen. Der begleitete Umgang ist ein unterstützendes Angebot für Familien, die nicht mehr zusammen leben, aber weiterhin den Kontakt und die persönliche Beziehung von beiden Elternteilen zum Kind aufrecht erhalten wollen, dies aber alleine nicht mehr schaffen.

 

Unser Dienst für Sie:

  • Anbahnung, Wiederherstellung und Begleitung von Eltern-Kind Kontakten in schwierigen Trennungssituationen
  • Unterstützung und Förderung der Beziehung zum Elternteil mit dem das Kind nicht zusammenlebt.

 

Diese Dienste werden in Kooperation mit dem zuständigen Jugendamt ausgeübt.

Ansprechpartner*innen

Caritaszentrum Kempten und Sozialstation St. Vinzenz

Öffnungszeiten: 
Momentan geöffnet!
Mo - Do: 8:00-12:30, 13:30-16:00
Fr: 8:00-13:00
Sa - So: Geschlossen
Landwehrstraße 1
87439 Kempten